Menschen im digitalen Wandel

FFD006 Der Segensroboter

In dieser Folge befassen wir uns mit dem digitalen Wandel in der Kirche und den theologischen Fragen zur Digitalisierung. Dazu haben wir Wibke Janssen bei uns, Pfarrerin und Seelsorgerin aus Bonn. Wibke nimmt uns mit in die digitale Transformation der Kirche, Gottesdienste, Bürgerbeteiligung und der internen Organisation der Kirchen. Technologien ermöglichen auch der Kirche Strukturen und Vorgehensweisen neu zu denken, so sprechen wir über den Einsatz von Segensrobotern (BlessU-2), Gottesdienste per Stream oder hybride Kirchentage – und natürlich auch über die Vorbehalte bei Gläubigen und Geistlichen. Dabei streifen wir die Frage wie man Nähe und Spiritualität auf Distanz vermitteln kann. Spannend wird es auch, als Wibke uns mitnimmt in die Diskussion, inwiefern die Kirche ihre Rolle in den grundsätzlichen gesellschaftlichen Fragen der digitalen Transformation gestalten kann und wie revolutionär die aktuellen technologischen Entwicklungen für das Selbstverständnis von Glaube, Kirche und Theologie sind – die Wirkung der Digitalisierung auf die Kirche ist zu vergleichen mit dem dramatischen Einfluss des Buchdrucks damals.

Firmenfunk auf Patreon unterstützen!

Dauer: 0:49:58
Veröffentlicht am 16. März 2021
Mitwirkende
  • Doris Leinen

  • Sevda Helpap

  • Christian Schäfer

  • Leonid Lezner

  • Wibke Janssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.